Cafe Racer auf der Klassikwelt Bodensee 2012 in Friedrichshafen

Stummellenker und Höckersitzbank sind die Insignien der Cafe Racer. Anlässlich der Klassikwelt Bodensee sind die Fans der legendären Cafe Racer zu einem Meet & Great eingeladen.

Die Cafe Racer, auf die nötigsten Dinge wie Tank, Licht und Bremse reduzierte Oldtimer Motorräder, sollen vor dem Nachbau des legendären Londoner Bikertreffpunktes, dem Ace Cafe, den wilden 60er Jahre huldigen. Damals verwandelten junge Kradfahrer ihre Serienzweiräder zu leichten Straßenrennern mit der Absicht, sich vom Establishment abzusetzen und einige Meilen pro Stunde schneller zu sein. Die Teilnehmer traten direkt vor dem Londoner Ace Cafe zu einer rasanten Runde um den Häuserblock an. Wer zurück war, ehe die Single in der Jukebox zu Ende war, wurde mit Schulterklopfern als Sieger empfangen.

Wie viele Cafe Racer finden sich auf der Klassikwelt Bodensee ein?

Typische Bikes kamen von klassischen englischen Motorradmarken wie BSA, Triumph, Velocette oder Norton. Mit der steigenden Uniformiertheit heutiger Motorräder von der Stange, legt auch die Menge der Fans der Cafe Racer zu. Gleichzeitig leben die Fans die damalige von Koteletten, Haartolle und mit Nieten verzierten Lederjacken gekennzeichnete Mode aus. Die legendären Auseinandersetzungen mit den Roller fahrenden Mods sind indes Geschichte. Ziel des Meetings auf der Klassikwelt Bodensee ist, soviele Cafe Racer wie es geht vor dem Ace Cafe im Innenfreigelände der Messe Friedrichshafen zu präsentieren.

Vom Ace Cafe auf der Klassikwelt fünf flotte Runden einlegen

Wenn am Samstagabend über 25 Oldtimer Motorräder zusammenkommen, dürfen diese fünf Ehrenrunden auf dem Messerundkurs der Klassiker-Parade hinlegen. Wer seinen entsprechenden Cafe Racer bei dieser Sonderschau ausstellen möchte, meldet sich bitte mit einem Foto seines Bikes bei christine.garbe@messe-fn.de an. Die Klassikwelt Bodensee 2012 hat ihre Pforten von Donnerstag, 17. bis Sonntag, 20. Mai täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Informationen zur Oldtimer Messe gibt’s unter diesem Link.