BMW CSi 3.0 mit Frischzellenkur

Der BMW CSi 3.0 feiert Premiere in der BMW Welt. Das flotte BMW Coupe wurde vollrestauriert seinem glücklichen Besitzer übergeben.

Der von der neuen BMW Classic Center Kundenwerkstatt komplett restaurierte BMW 3.0 CSi von 1972 wurde am 07. Juli 2010 seinen Besitzer in der BMW Welt ausgehändigt. Das wurde doppelt gefeiert: Das BMW Classic Center freute sich über den erfolgreichen Abschluss der ersten kompletten Restaurierungen seit der Einrichtung der BMW Classic Kundenwerkstatt, und in der BMW Welt ging erstmalig anstelle eines Neuwagens ein BMW Oldtimer an einen Kunden. „Die erfolgreiche Restaurierung des BMW 3.0 CSi zeigt, dass wir den richtigen Weg eingeschlagen haben und mit unseren Partnern im Werksverbund der BMW Group individuell nach den Wünschen der Kunden auf höchstem qualitativen Niveau restaurieren können“, äußerte sich Ralf Vierlein, Leiter Sales und Aftersales der BMW Group Classic, über das quasi flammneue BMW Coupe.

BMW CSi 3.0 erhält Automatikgetriebe

Primär wurde der BMW CSi 3.0 in einen perfekten Zustand versetzt. Zusätzlich orderte der Kunde den Umbau der Viergangschaltung auf Automatikgetriebe. Dies wurde lediglich bei zwei Prototypen vom BMW Coupe realisiert – immerhin ist der BMW CS ein Sportwagen, seien es nun die Vergaser-Versionen 2.5 CS, 2.8 CS und 3.0 CS oder der Einspritzer mit dem charakteristischen „i“. Einzug fand schließlich der Schaltautomat eines BMW 2.8 CS. Umbau und Komplettüberholung des klassischen BMW Autos forderten monatelange Recherche und zahllose Stunden Handarbeit. Karosserie, Technik, Elektronik und Innenausstattung wurden von den Fachleuten des BMW Classic Centers komplett überholt. Das türkis-metallic lackierte BMW Coupe befindet sich jetzt in Zustand 1 +.

BMW Coupe – fast 40 Jahre alt und kein bisschen langsam

Der BMW CSi 3.0, ein Modell der BMW E9-Reihe, wurde von 1971 bis 1975 gebaut – mit Einführung des ersten 6er BMW auf den Automarkt verlor er seine Stellung. So manche Oldtimerrallye und viele Rennen macht des chromverzierte BMW Coupe immer noch anstandslos mit, schon zu Produktionszeiten fuhr es, bis weit über 700 PS getunt, ganz vorne mit. Der BMW 3.0 Einspritzer leistet stramme 200 PS und 272 Nm Drehmoment, was vor rund 40 Jahren dazu legitimierte, die linke Spur per Dauerlichthupe freizuhalten. Das dürfte dem alten Eigner eines nun quasi neuen Autos immer noch leicht fallen, weswegen wir uns an dieser Stelle erlauben, allzeit gute Fahrt und viel Freude mit der Investition zu wünschen.