Oldtimer-Markt in Bockhorn: Ostfriesland ruft

Vom 11. bis zum 13. Juni ist es wieder soweit: Der Oldtimer Markt in Bockhorn öffnet seine Pforten.

Der Oldtimer Markt in Bockhorn zählt zu den wichtigsten Events der Szene in Norddeutschland und wird in diesem Jahr bereits zum 29. Mal abgehalten. Der „Bockhorner Oldtimer- und Teilemarkt“ erwartet über 3.000 historische Fahrzeuge, seinen es rasante Sportwagen, komfortable Luxuslimousinen, urwüchsige Motorräder, schwere Nutzfahrzeuge oder kraftvolle Traktoren. Rund 20.000 Besucher bekommen die Klassiker an diesen Tagen in einer idyllischen Parklandschaft präsentiert. Auch der Autohandel kommt, wie der Name erraten lässt, nicht zu kurz: Auf dem Teilemarkt mit 1.000 Ständen finden Schrauber und Sammler Ersatzteile, Werkzeug und weiteres Zubehör wie auch Antiquitäten und nostalgische Accessoires.

Oldtimer Markt Bockhorn trägt Friesland Rallye aus

Doch was wäre der Oldtimer Markt Bockhorn ohne die legendäre „Friesland Rallye“? Einhundert Teilnehmer mit Fahrzeugen, die vor 1967 gebaut worden, machen das Umland unsicher und erkunden auf etwa 90 km Strecke Wattenmeer, Moor, Heide und den dortigen Urwald. Der Startschuss fällt am Sonntag um 9:30; ab 13:00 Uhr wird an selbigem Tag auch der Eintritt reduziert. Die nach Anmeldung zugeteilten Rallyeplätze sind mittlerweile vergeben, doch müssen Oldtimerfahrer, die mit ihren Pretiosen (bis Baujahr 1979) anreisen und diese zur Schau stellen möchten, sich nicht in besonderer Form anmelden.

Bockhorner Oldtimer Markt lockt mit Sonderausstellung

Der Oldtimer Markt Bockhorn, einst als gemütliches Kaffetrinken mit Benzingesprächen ins Leben gerufen, bekleidet heutzutage ein 150.000 qm großes Ausstellungsgebiet und initiiert auch Sonderausstellungen: An allen Tagen ist auf dem Bockhorner Oldtimer Markt der „American Way of Drive“ zu bestaunen, auf dem US Cars bis Baujahr 1979 präsentiert werden; der Sunny Sunday zeigt am Sonntag zusätzlich alle Youngtimerfahrzeuge bis Baujahr 1984. Wer mehr wissen will, besucht einfach die Website der Organisatoren.