München im edlen BMW Oldtimer kennen lernen

Mit Anfang der Oldtimer-Saison beginnen auch wieder die BMW Museum Stadtrundfahrten in den Klassikern der bayerischen Marke. Ganz stilvoll lernen die Teilnehmer dabei die schönsten Seiten Münchens kennen, denn ein Chauffeur steuert den BMW Oldtimer.

Die limitierten Stadttouren im BMW Oldtimer finden an speziellen Terminen von April bis Oktober 2012 jeweils um 11:00 und 15:00 Uhr mit einer Länge von etwa drei Stunden statt. Starttermin war Sonntag, der 22. April 2012. Die Rundfahrten zum Preis von 120,00 Euro pro Sitzplatz starten auf dem Vorplatz vom BMW Museum. Von dort aus geht es gleich in die BMW Welt, auf die große Plattform der Neuwagen-Auslieferung, die sonst den Auto-Abholern reserviert ist. Hiernach tuckern die Schnauferl mitten ins BMW Werk hinein, wo die neue BMW 3er Reihe vom Band rollt.

Endpunkt ist ebenfass das BMW Museum

Ein Besuch der historischen BMW Oldtimer-Kollektion der BMW Group Classic gibt exklusive Einblicke in die Kostbarkeiten aus über 90 Jahren Firmengeschichte, die öffentlich sonst nicht zugänglich sind. Nach einem Imbiss gondelt der Chauffeur die Leopoldstraße herab bis zum Odeonsplatz und entlang der Sehenswürdigkeiten Münchens am Altstadtring. Im BMW Markenschaufenster am Lenbachplatz bekommen die Gäste eine Führung durch die aktuelle Ausstellung. Nach gut drei Stunden kehren die Klassiker wieder heim ins BMW Museum.

Unterwegs in legendären BWM Oldtimer-Modellen

Die Gäste der BMW Museum Stadtrundfahrten erlangen am Ende der Tour ein Teilnehmerzertifikat, eine Geschenkbox und ein Ticket für das BMW Museum samt Museumsführer. Je nach Verfügbarkeit und Witterung finden die Stadtrundfahren mit Vorkriegsfahrzeugen aus den 1930er-Jahren wie dem BMW 326 Kabriolett und BMW 335 Kabriolett sowie aus den 1950ern im BMW 502 statt. Reservierungen können beim Infoservice der BMW Welt und im BMW Museum unter 089-125-016001 getätigt werden. Die Termine und weitere Informationen sind auf der Museums-Website einzusehen.