Happy Birthday: Das Mercedes-Benz Museum feiert 6. Geburtstag

Am 20. Mai 2012 feiert das Mercedes-Benz Museum sein 6-jähriges Jubiläum. Bei freiem Eintritt dürfen sich die Besucher auf ein kurzweiliges Programm mit Aktionen für Jung und Alt freuen.

Seit das Mercedes-Benz Museum Stuttgart im Mai 2006 seine Tore für das Publikum geöffnet hat, ist es durch 4,5 Millionen Gästen aus 175 Nationen zu einer festen Größe in der deutschen und weltweiten Museumslandschaft geworden. Mit einem Tag der offenen Tür dankt das Mercedes-Benz Museum am Internationalen Museumstag seinen treuen Besuchern: Am 20. Mai 2012 kostet der Eintritt keinen einzigen Cent.

Buntes Programm Mercedes-Benz Museum

Darüber hinaus bedankt sich das Mercedes Museum den ganzen Tag lang mit kostenlosen Führungen für Erwachsene und Kinder. Die Anmeldung dazu ist am Geburtstag ausnahmsweise direkt vor Ort vorzunehmen. Für die übrigen Angebote gilt: Kommen, Mitmachen, Dabeisein. Von 11 bis 16 Uhr können die Geburtstagsgäste mit dem Nachbau des Benz Patent-Motorwagens mitfahren. Kinder über acht Jahren dürfen in der Mini-DTM antreten. Für Besucher im Alter zwischen fünf und neun Jahren bietet das Mercedes-Benz Museum drei unterschiedliche Schnupper-Workshops im GeniusCampus auf Ebene 0 an.

Mercedes Museum führt Unternehmenstradition fort

Das Mercedes-Benz Museum führt mit der Geschichtsdarstellung eine lange Tradition des Unternehmens fort: Erste Ausstellungen gab es schon 1923. Das jetzige Museum, vielfach prämiert mit Architektur- und Design-Preisen, wurde nach lediglich zweieinhalb Jahren Bauzeit am 19. Mai 2006 feierlich eröffnet. Es macht auf einer Ausstellungsfläche von 16.500 qm mit rund 160 Fahrzeugen und etlichen weiteren Exponaten über 125 Jahre Automobilgeschichte erlebbar. Das Mercedes Museum basiert auf dem extravaganten Entwurf vom Amsterdamer Architekturbüro UNStudio mit Ben van Berkel und Caroline Bos. Die Ausstellung konzipierte der Stuttgarter Architekt und Museumsgestalter HG Merz.