Hamburg-Berlin Klassik Rallye

Die Auto Bild Klassik veranstaltet dieses Jahr zum zweiten Mal die große Oldtimer-Rallye von Hamburg nach Berlin.

Die erste Hamburg-Berlin Klassik Rallye war im letzten Jahr ein voller Erfolg: Nicht nur wurden viele Oldtimer nach Gleichmäßigkeit und Zuverlässigkeit gewertet, die Zuschauer an den Etappenposten waren auch begeistert von den großartigen und teilweise skurilen Klassikern.

Damit aber nicht nur die Zuschauer am Straßenrand sich an den wundervollen Oldtimern ergötzen können, führt die Strecke von Hamburg nach Berlin nicht einfach über die Autobahn, sondern windet sich bis zur Ostsee und durch die Mecklenburger Seenplatte auf Nebenstraßen. Die 180 Teilnehmer werden ihre wundervollen Klassiker also über eine der schönsten Strecken im Nordosten Deutschlands lenken und somit selbst einiges zu sehen bekommen.

Das Programm der diesjährigen Klassik Rallye beginnt schon am 19.08. mit der freiwilligen technischen Abnahme für Frühanreiser und einem Übungsparcours, denn Sicherheit geht auch hier vor. Vom 20.08. bis zum 22.08.09 ist dann die eigentlich Rallye in vollem Gange bis zum großen Zielempfang am Samstag von ca. 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr. Die Siegerehrung wird dann um 20 Uhr in Berlin stattfinden.

An der Rallye unter der Schirmherrschaft von Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie e.V. und Volker Lange, ehemaliger Senator und Präsident des Verbandes der Internationalen Kraftfahrzeughersteller e.V. können Oldtimer, die bis 1970 gebaut wurden, und Youngtimer mit einem Baujahr bis 1989 teilnehmen.

Wer mit seinem Klassiker noch teilnehmen möchte, sollte sich beeilen, denn der Anmeldeschluß für die Nennung ist der 30te April. Das Startgeld wird in Höhe von 990 Euro erhoben, Übernachtungen in Hamburg, Göhren-Lebbin und Berlin müssen selbst gebucht werden.

Die zweite Hamburg-Berlin Klassik Rallye verspricht genauso wie die erste wieder ein riesiges Event nicht nur für Liebhaber zu werden.