Ford Model A – der Boattail Speedster

Oldtimer zu lieben, das bedeutet meistens, auf der Suche zu sein nach ganz besonderen Perlen der Automobilgeschichte, die sehr selten zu finden und im güngstigsten Fall auch noch wunderschön anzusehen sind.

Deshalb möchte ich Euch ein ganz besonderes Schmuckstück präsentieren: Den Ford Model A Boattail Speedster. Dieser coole kleine Racer wurde seinerzeit, nämlich 1928, in einer extrem limitierten Stückzahl hergestellt. Gerade mal 9 Exemplare dieser speziellen Model A – Ausfertigung wurden in Einzelanfertigung gebaut.

Der 4-zylindrige Reihenmotor des Gefährts kommt mit seinen 3236 ccm Hubraum auf immerhin 60 PS – das sind astronomische Leistungsdaten für damalige Verhältnisse! Auch die 160 Stundenkilometer, die der Rennbolide aufdrehen kann, sind extrem schnell für einen Oldtimer. Dementsprechend hoch ist auch der Verbrauch. Das Gefährt schluckt zwischen 19 und 26 Litern Benzin auf 100 Kilometern. Gestängebremse und unsynchrone 3-Gang-Schaltung steuern diesen wunderschönen Flitzer.

Wer da nicht schwach wird, hat einfach kein Herz für Autos. Diese Scheinwerfer… diese geschwungenen Radverkleidungen – in diesem Auto manifestiert sich der Stil eines anderen Jahrhunderts in geballter Kraft. Für eine Fahrt mit dem Ding würde ich schon eine ganze Menge hergeben… Wer aber auf andere Autos steht, kann ja mal hier nachschauen.