Chevrolet Caprice – der Einstiegsami

Es gibt zwei typische Einstiegs-US-Oldtimer, beides Chevrolet Pkw: Einer ist der 2nd Gen Chevy Camaro, der andere der Downsizing Chevrolet Caprice.

Der Chevrolet Caprice ist bekannter als mancher glaubt – immerhin stellten er und sein günstigerer Bruder Impala in den 80ern und 90ern das Gros aller Polizeiautos in Filmen, seien es nun Streifenwagen oder Zivilfahrzeuge. Wie in eben diesen Werken deutlich wird, ist der Chevrolet Pkw trotz V8 und oft qualmenden Reifen kein Performer – allein das eher weiche Fahrwerk mit hinterer Starrachse an Schraubenfedern verhindert einen mögliche Sportwagen-Karriere, auch wenn unter die große Motorhaube erheblich stärkere Triebwerke passen als der serienmäßige Chevy-Small Block. Sogar einen Dieselmotor gab es, der allerdings kaum Freunde fand.

Europäische Konkurrenten des Chevrolet Pkw meist ohne V8

Die Verbreitung des Chevrolet Caprice wurde in den späten 70ern durch den niedrigen Dollarkurs vorangetrieben; hinzu kam der Fahrkomfort und die Alltagstauglichkeit. Der Benzinverbrauch vom Chevrolet Pkw ist ähnlich dem der damaligen gehobenen Mittelklasse ähnlich – Mercedes 280 E, Ford Granada bzw. Scorpio 2.8 oder Opel Senator 3.0E waren auch keine Kostverächter. Im Gegensatz zu ihnen war der Caprice Classic in Europa jedoch ein Hingucker und kein „Allerweltsmodell“. Wer lamentiert, der Chevrolet Oldtimer hinge seinen Kollegen hinterher, dem sei das F41-Fahrwerksupgrade empfohlen, das laut „Car and Driver“ einen glauben ließe, sein Chevy käme aus dem Schwarzwald und nicht aus Detroit.“

Vergaser-Retter Chevrolet Caprice

Was den Chevrolet Caprice sehr sympathisch macht, ist zunächst seine Robustheit: Die Weisheit „Meide Dramen, fahre Rahmen“ – wurde zeitlebens beachtet, eine TBI-Benzineinspritzung hielt erst 1989 Einzug. Sollte doch einmal was kaputtgehen, sind Caprice Parts mitunter hierzulande, aber vor allem in den USA in großer Anzahl und zu günstigen Preisen zu bekommen. Allrounder wählen die Limousine, Praktiker den fassungsfreudigen Caprice Kombi, Genießer das seltene Caprice Coupe. Die Sechszylinder sind mit dem Leergewicht von mindestens 1.600 kg überfordert, ohnehin würde er den Fahrkomfort des 539 bis 548 cm langen Chevrolet Pkw durch fehlendes Blubbern schmälern.